Drei Metall­bau­er und drei Fein­werk­me­cha­ni­ker bestan­den ihre Gesel­len­prü­fung. Sie wur­den vom Innungs­ober­meis­ter Hei­ner Stag­gen­borg (rechts) sowie von Mit­glie­dern der Prü­fungs­aus­schüs­se Dirk Jans­sen (Metall­bau) und Lars Goe­s­mann (Fein­werk) ver­ab­schie­det. Sie wünsch­ten den neu­en Gesel­len alles Gute für den wei­te­ren Lebensweg.

Für sehr gute Prü­fungs­leis­tun­gen wur­de der Fein­werk­me­cha­ni­ker Mat­thi­as Krull (Aus­bil­dungs­be­trieb Hahn Fer­ti­gungs­tech­nik, Papen­burg) geehrt. Er bestand sei­ne Gesel­len­prü­fung mit der Note „sehr gut“. Für gute Leis­tun­gen in der Gesel­len­prü­fung wur­den wei­ter­hin Fein­werk­me­cha­ni­ker Erik Wol­ters (Aus­bil­dungs­be­trieb Maschi­nen­bau Hahn, Papen­burg) und der Metall­bau­er Jan Krom­min­ga (Aus­bil­dungs­be­trieb Her­wig Tau­te, Papen­burg) geehrt. Alle erhiel­ten als Aner­ken­nung einen Bil­dungs­gut­schein in Höhe von 300,00 € und eine Widmung.

Wei­ter­hin haben Den­nis Bar­to­lo­mej (Aus­bil­dungs­be­trieb M & H Zer­spa­nung, Lahn), Wla­di­mir Holz­wart (Aus­bil­dungs­be­trieb Water­mann Schutz­to­re, Fre­sen­burg) und Kevin Smidt (Aus­bil­dungs­be­trieb Air-Kon­zept, Sater­land) ihre Gesel­len­prü­fung bestanden.