Die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Innung für Klempner‑, Sani­tär- und Hei­zungs­tech­nik Aschen­dorf – Hümm­ling fand in der Gast­stät­te Ruhe in Sur­wold statt. Im Mit­tel­punkt der Ver­an­stal­tung stan­den die zahl­rei­chen Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen für Fach­kräf­te.

Ober­meis­ter Heinz Kau­scher, Papen­burg stell­te wäh­rend sei­nes Rechen­schafts­be­richts her­aus, dass die Innung im abge­lau­fe­nen Geschäfts­jahr sehr viel Kraft auf­ge­wen­det hat, um Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen für die zahl­rei­chen Fach­kräf­te anzu­bie­ten. Nur so ist gewähr­leis­tet, dass sich die Mit­ar­bei­ter der Innungs­be­trie­be  auf den jeweils aktu­el­len Stand der Tech­nik befin­den. Beson­ders im Bereich der Haus­tech­nik ist die Inno­va­ti­ons­kraft der Indus­trie enorm. Im geho­be­nen Woh­nungs­bau ver­langt der Ver­brau­cher prä­zi­se aus­ge­feil­te Tech­nik. So ist der End­ver­brau­cher sicher, dass er bei Ver­ga­be an einen Innungs­be­trieb, Aus­füh­run­gen in einem guten Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis erhält.

Auch die Wer­bung um gute Aus­zu­bil­den­de in die­sem Hand­werk kos­te­te der Innung viel Kraft. Lei­der konn­ten nicht alle moder­nen Aus­bil­dungs­plät­ze in die­sem Hand­werk besetzt wer­den.

Unser Bild zeigt: Ober­meis­ter Kau­scher (links) konn­te mit sei­nen  Vor­stands­kol­le­gen Micha­el Kuhr, Papen­burg (rechts), Karl Stein­bild, Sögel (2. von rechts) und dem Lehr­lings­wart Otto Mat­thi­as Feld­mann, Bock­horst dem Innungs­mit­glied Andre­as Pöl­king, Lorup anläss­lich sei­nes 25-jäh­ri­gen Meis­ter­ju­bi­lä­ums eine Ehren­ur­kun­de über­rei­chen.

(Pres­se­ar­ti­kel vom 14.03.2019)