11 neue Fri­seu­rin­nen aus dem Kreis Aschen­dorf-Hümm­ling sind jetzt frei­ge­spro­chen. Ver­ab­schie­det wur­den die ehe­ma­li­gen Aus­zu­bil­den­den vom stellv. Ober­meis­ter der Fri­seur-Innung Aschen­dorf-Hümm­ling Ali Hus­sein und ande­ren Mit­glie­dern des Gesellenprüfungsausschusses.

Im Rah­men der Über­ga­be der Gesel­len­brie­fe wünsch­ten sie den neu­en Gesel­lin­nen alles Gute für den wei­te­ren Lebensweg.

Lina Caf­fier (Salon Velt, Inh. Swet­la­na Sche­rer, Rhe­de) erhielt auf­grund ihrer guten Leis­tun­gen in der Gesel­len­prü­fung einen Bil­dungs­gut­schein in Höhe von 300,00 €.

Wei­ter­hin haben bestan­den: Dil­was Abdo (Bil­dungs­werk der Nie­der­säch­si­schen Wirt­schaft, Sögel), Kya­ra Abeln (Hair Com­pa­ny Fri­seur + Shop, Dör­pen), Beri­van Gün­düz (Lisa-Haar­ma­nu­fak­tur, Dör­pen), Fati­ma Hus­sein (Ali Hus­sein Fri­seu­re, Papen­burg), Mari­ka Kruz­ber­ga (Nata­lie, Hair & Beau­ty Salon, Sögel), Rana Mrad (Ali Hus­sein Fri­seu­re, Papen­burg), Simon Ommar (Kre­haar­tiv Fri­seur­sa­lon, Werl­te), Ali­na Schkol­jar (H‑Studio, Sögel), Maren Jas­min Son­dag (Street Cut, Papen­burg), Fran­zis­ka Stang (Nico­le Gün­ther, Lehe).